Neuigkeiten
Weitere Meldungen
08.12.2014
Goslar ist eine lebendige Kulturstadt. Von 1000 jähriger Bergbaugeschichte über die Fachwerkinnenstadt mit der Kaiserpfalz bis zur modernen Kunst der Gegenwart im Mönchehaus hat Goslar alles zu bieten. Nur hat sich in den letzten Jahren deutlichst gezeigt, dass der Theaterbetrieb im Odeontheater nicht mehr finanzierbar ist. Das Odeon ist durch immer wieder aufgeschobene Sanierungen und Investitionen an seinem Lebenszeitende angelangt. Dies muss jetzt auch von allen politischen Parteien so akzeptiert werden. Die durch den Zukunftsvertrag stark eingeschränkten Möglichkeiten lassen eine Rettung des Odeon nach Auffassung der Jungen Union nicht zu. Jede weitere Investition in das Haus wäre eine Fehlinvestition, auch ist leider nicht zu erwarten, dass sich ein Privatinvestor engagiert. 

08.11.2014
CDU Ilsenburg und Bad Harzburg laden zu gemeinsamem Frühschoppen
Am Sonntag, den 9. November 2014, jährt sich der Jahrestag des Mauerfalls zum 25. Mal. An diesem Tag lädt die CDU Ilsenburg-Nordharz gemeinsam mit der CDU Bad Harzburg zu einem öffentlichen Frühschoppen ein.
weiter

28.10.2014
Artikelbild
Dreitägige Reise für zwei Personen zu gewinnen
Seit fast 30 Jahren lädt die CDU Bad Harzburg in der Vorweihnachtszeit schon zum traditionellen Preisskat ein. In diesem Jahr findet die beliebte Veranstaltung am Freitag, den 21. November um 19:00 Uhr in „Wolf’s Kaffeehaus“ Stadtmitte statt. Jeder, der gerne Skat spielt, kann teilnehmen.
weiter

18.10.2014 | Manuel Juhrs
Bayrisches Essen und ein uriges Rahmenprogramm aus dem Oberharz sorgten für einen gelungenen Abend
Der CDU-Kreisverband Goslar lud in diesem Jahr erstmals zu einem Oktoberfest in die Tenne Braunlage ein. Etwa 100 Gäste genossen das oberbayrische Flair bei traditioneller Oktoberfestplatte und einem urigen Rahmenprogramm aus dem Oberharz. 

07.10.2014
Am Dienstag, den 07.10.2014, fand im „Da Franco“ in Seesen eine Mitgliederversammlung der Jungen Union zur Gründung eines neuen Stadtverbandes statt. Die Junge Union (JU) ist die Jugendorganisation der CDU/CSU und die größte politische Jugendorganisation Deutschlands. Seit 2010 gab es keinen aktiven Stadtverband mehr in Seesen. Zu der Mitgliederversammlung konnten als Ehrengäste Sabine Wendt, Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Seesen, Rudolf Götz, Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender sowie Christoph Ponto, Vorsitzender des JU-Landesverbandes Braunschweig, begrüßt werden. Daneben waren noch zahlreiche weitere Gäste aus der CDU und dem JU Kreisverband anwesend.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines Vorstandes. Zu diesem gehören Michel Voß als Vorsitzender, Patrick Höppner als stellvertretender Vorsitzender und Jakob Kaczmarczyk als Beisitzer. 

30.09.2014
Am kommenden Dienstag, den 07. Oktober trifft sich die Junge Union (JU) um 19.00 Uhr im „Da Franco“ in Seesen, um einen neuen Stadtverband zu gründen. Die Junge Union ist die Nachwuchsorganisation der CDU und die größte politische Jugendorganisation Deutschlands. Auch interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Als besondere Gäste werden unter anderem Seesens Bürgermeister Erik Homann, die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Sabine Wendt und der Landtagsabgeordnete Rudolf Götz erwartet 

29.09.2014
Die CDU im Landkreis Goslar sieht die jüngst veröffentlichen Pläne der Braunschweigischen Landessparkasse äußerst kritisch. Auch viele Filialen im Landkreis Goslar sollen geschlossen, oder umgewandelt werden. In vielen Bereichen wird die Versorgung damit ganz eingestellt, wie die Goslarsche Zeitung am Samstag berichtete.  

26.09.2014
Wenn am heutigen Freitag ein neuer CDU-Kreisvorstand gewählt wird, ist dies auch ein besonderer Tag für die JU im Landkreis Goslar. Denn es treten insgesamt vier JUler für Kreisvorstandsämter an. 

21.07.2014 | Dr-Roy-Kuehne.de
Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne lud zum Eröffnungsempfang seines neuen Büros in Goslar
Seit vergangenen Samstag ist die Kaiserstadt Goslar um ein Wahlkreisbüro reicher. Zur feierlichen Stunde fanden sich viele Fürsprecher und Freunde des Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne in der Reußstraße 16 zusammen, um neben dem Büro in Northeim ein weiteres Zentrum für Wahlkreisarbeit einzuweihen. 

13.07.2014
Alexander Waldorf ist neuer Kreisvorsitzender der Jungen Union Goslar. Mit Spannung erwartet die JU in Goslar nun den Landesverbandstag 2014, der in gut einem Monat auf dem Rammelsberg stattfinden wird.
Am vergangenen Samstag, 12.07.2014, fand in Vienenburg der 11. Kreisverbandstag der Jungen Union Goslar statt. Im Fokus standen inhaltliche Beratungen um die Kreisumlage und die RPJ-Mittel sowie die Wahlen zum neuen Kreisvorstand. Tagungspräsident Rudolf Götz MdL durfte Grußworte der JU aus Braunschweig, Wolfenbüttel, Northeim und Sachsen- Anhalt aufrufen, bevor die Bürgermeisterin der Stadt Goslar Almut Broihan ein Impulsreferat zu den Gästen sprach. Dabei ging sie insbesondere auf die Herausforderungen ein, die eine Junge Union bis 2018 zu meistern hat, gleichwohl aber auch auf ihre Chancen. Immerhin stehen nicht nur Stadtrats- und Kreistagswahlen an, sondern auch Landtags- und Bundestagswahlen. „Bei den anstehenden Wahlen bis 2018 spielt ihr die entscheidende Rolle. Ihr habt ein konstruktiv arbeitendes Team und tolle Kandidaten.“, so die Bürgermeisterin Broihan. 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Bad Harzburg   | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.19 sec. | 58726 Besucher